Kategorie: Prävention, Therapie
06.01.2019 AMD-die altersabhängige Makuladegeneration - was kann man tun?
4.000.000 Menschen sind in Deutschland von der altersabhängigen Makuladegeneration betroffen und es ist die häufigste Ursache für Erblindung. Dabei verschwindet das zentrale Sehfeld, an den Rändern kann man noch sehen. Augenärzte verschreiben Produkte, die Lutein, Vitamin C, E, Betacarotin als Provitamin A, Zink, Kupferoxid, um das Voranschreiten der Erkrankung zu bremsen. Sie infomieren Sie aber nicht über diese Studie:   Schon 2007 untersuchten der Internist Dr. Kreutzer und der Augenarzt Dr. Beeke an der Paracelsusklinik in Osnabrück 80 Augen von 44 Patienten mit AMD, also der altersabhängigen Makuladegeneration, auf die Auswirkung der intravenösen Sauerstofftherapie nach Dr. Regelsberger hinsichtlich der Sehschärfe. Bereits nach drei Wochen verbesserte sich der Mittelwert der Sehschärfe von 34,5% (+/-21,8%) auf 43,2% (+/- 26,6%). Diese Ergebnisse sind hochsignifikant.

Schon 2007 untersuchten der Internist Dr. Kreutzer und der Augenarzt Dr. Beeke an der Paracelsusklinik in Osnabrück 80 Augen von 44 Patienten mit AMD, also der altersabhängigen Makuladegeneration, auf die Auswirkung der intravenösen Sauerstofftherapie nach Dr. Regelsberger hinsichtlich der Sehschärfe. Bereits nach drei Wochen verbesserte sich der Mittelwert der Sehschärfe von 34,5% (+/-21,8%) auf 43,2% (+/- 26,6%). Diese Ergebnisse sind hochsignifikant, was in der Forschung immer von besonderer Wichtigkeit ist. Die Werte in den Klammern zeigen die Streubreite an. Somit haben einige Patienten nur eine Sehschärfe von 12,7% und andere eine Sehschärfe von 56,3%. Zwei Monate nach Therapieende lag die durchschnittliche Sehschärfe noch bei 41,9% (+/-26,6%) und nach weiteren zwei Monaten bei 38,8% (+/- 24%). Dieses Ergebnisse sind ebenfalls hochsignifikant.

Erik Beeke, Franz Josef Kreutzer, EHK 2007; 56(12): 740-744; DOI: 10.1055/s-2007-986008

In Kooperation mit einem Augenarzt und einer Optikerin, die sich um den Augenhintergrund und den Visus, also die Sehschärfe kümmern, biete ich bei der altersabhängigen Makuladegeneration Öffnet externen Link in neuem Fensterdie intravenöse Sauerstofftherapie in einem Therapiekontrollkonzept an, das Ihnen fachliche Kompetenz garantiert.
Abweichend von dem Studiendesign warten wir natürlich nicht monatelang, bis die Wirkung nachlässt, sondern wollen mit einer Auffrischungsserie von 3-5 Anwendungen in Folge in jedem Monat dafür sorgen, dass einmal erreichte Erfolge anhalten.


Donnerstags-Info-Telefon
17.00 - 18.00 Uhr

NEUES:

07.07.2019

Eine Patientin schickte mir einen Artikel aus verlässlicher Quelle, nämlich dem Bundesministerium...


24.06.2019

Nach den Leitlinien soll man den LDL-Spiegel senken, damit artheriosklerotische Nebenwirkungen und...


16.06.2019

Bei der AMD, der altersbedingten Makuladegeneration handelt es sich um die häufigste...


25.05.2019

Warum sind Labormessungen zur Erkennung von behebbaren Therapieerfolgshindernissen so wichtig? In...


25.05.2019

Bisher hieß es ja immer, dass die Ernährung nicht ursächlich für Erkrankungen sein kann, wenn es...


Newsletter

Praxisnews und Wissens- wertes rund um die Medizin.
Erscheint (fast) jeden Sonntag.

Melden Sie sich kostenlos bei meinem Newsletter an.

E-Mail: