Loading...

Publikationen

Therapie > Tiefenhyperthermie

23.04.2011 Tiefenhyperthermie nach der ERT und EKT-Methode

Bei der Hyperthermie handelt es sich hier um eine lokale Überwärmung menschlichen Gewebes mit Hilfe hochfrequenter Ströme, bei denen sich der Körper als Widerstand erwärmt. Die Therapie ist in der Sportmedizin, Orthopädie,...[mehr]


22.04.2010 Spezifische Tumortherapie mit autologen Tumorvakzinen und dendritischen Zellen

Tumore können sich der Immunabwehr entziehen (Escape-Phänomen). Tumorabwehr ist eine TH1-Anwort, die bei diesen Patienten oft zu schwach ausgeprägt ist. Mitunter stimmt die Software (Botenstoffzusammensetzung, Interleukine), aber...[mehr]


Donnerstags-Info-Telefon
17.00 - 18.00 Uhr

NEUES:

31.10.2017

Borrelien wird man nie ganz los. Antikörpertests können negativ sein, wenn in der Infektionsphase...


16.07.2017

D,L-Methadon ist ein Betäubungsmittel und die Indikation der Schmerzstillung muss stimmen. Aktuelle...


25.06.2017

Das Erschöpfungssyndrom, auch gerne als Burnout-Syndrom beschrieben, wird schwerpunktmäßig in die...


27.05.2017

Effect of Statin Treatment vs Usual Care on Primary Cardiovascular Prevention Among Older...


20.05.2017

Prof. Dr. Henrik Walter, Direktor der Forschungsabteilung Mind and Brain der Universitätsklinik...


Newsletter

Praxisnews und Wissens- wertes rund um die Medizin.
Erscheint (fast) jeden Sonntag.

Melden Sie sich kostenlos bei meinem Newsletter an.

E-Mail: