Publikationen

08.12.2019 Verarmung an Cholin durch veränderte Ernährungsformen - was bedeutet das?

Cholin ist bedingt essentiell. Genetische Polymorphismen können die körpereigene Bildung behindern. Ein Mangel führt zur Fettleber und zur Cholesterinerhöhung. Ein Mangel begrenzt die Zellteilung und erhöht die...[mehr]


23.11.2019 Aluminium - das BfR warnt erneut!

Aluminium ist plazentagängig. Es behindert das Verhalten und die Lernentwicklung. Es verbleibt viele Jahre im Körper und akkumuliert. Neben den Nerven und dem Gehirn sind Nieren, Knochen und Leber die Hauptspeicherorte. Der...[mehr]


23.11.2019 Tryptophan zu meiden, senkt kurzfristig die Entzündung im Hirn und im Darm!

Die essentielle Aminosäure Tryptophan kann über Kynureninsäure und Quinolinsäure zu Hirnleistungsstörungen führen. Ohne Tryptophan können wir aber auch kein Serotonin und Melatonin bilden. Was hat es mit diesem Thema auf sich?[mehr]


27.10.2019 Wer sein Blutdruckmedikament abends anstatt morgens einnimmt, lebt im Durchschnitt länger. Der Unterschied der Sterberate im Vergleichszeitraum beträgt 45%!

Blutdruckmedikamente sollten zum Schlafengehen eingenommen werden. Die Nachtabsenkung und der nächtliche systolische Blutdruck sind die besten Vorhersageparameter für Herzkreislaufereignisse und Todesfallraten.[mehr]


27.10.2019 Cerealien enthalten Umweltöstrogene, die uns mehr beeinflussen, als wir bisher dachten!

Zearalenon befindet sich in Mais, Gerste, Weizen und generell in Getreide. Seine östrogene Wirkung ist deutlich geringer, 10-20-fach, als die des 17-ß-Östradiols, aber die Halbwertszeit ist viel länger. Somit wird die...[mehr]


19.10.2019 An apple a day keeps the doctor away, but not two! Fruchtzucker behindert den Fettstoffwechsel der Lebermitochondrien.

Die Kampagne "five a day", es geht um Obst und Gemüse, muss in Bezug auf Obst kritisch gesehen werden, da der Fruchtzucker sogar zu einer nicht alkoholischen Fettleber führen kann. [mehr]


07.07.2019 Dauerhaft erhöhte yGT! Ist die Ursache ein unbehandelter Magenkeim, der Helicobacter pylori? Was wissen wir über Methylglyoxal?

Eine Patientin schickte mir einen Artikel aus verlässlicher Quelle, nämlich dem Bundesministerium für Bildung und Forschung aus dem Hahr 2016, der darauf verweist, dass der Magenkeim Helicobacter pylori das Enzym yGT exprimiert...[mehr]


24.06.2019 Diabetiker laufen Gefahr eine Neuropathie zu entwickeln. Bein einem niedrigen LDL-Cholesterin steigt die Wahrscheinlichkeit an.

Nach den Leitlinien soll man den LDL-Spiegel senken, damit artheriosklerotische Nebenwirkungen und ein Voranschreiten von Herzkreislauferkrankungen dadurch gebremst wird. Dazu werden klassischerweise Statine eingesetzt. Diese...[mehr]


16.06.2019 Altersbedingte Makuladegeneration und ursächlicher Nachweis in der Mitochondrienfunktion.

Bei der AMD, der altersbedingten Makuladegeneration handelt es sich um die häufigste Erblindungsursache in Deutschland. Ich behandele diese aufgrund der Studie von Dr. Beeke an der Paracelsusklinik in Osnabrück aus dem Jahr 2007...[mehr]


25.05.2019 Der Ausgleich von Mängeln im Sinne eines Ernährungsdefizits senkt die Sterblichkeit im Krankenhaus.

Warum sind Labormessungen zur Erkennung von behebbaren Therapieerfolgshindernissen so wichtig? In der aktuellen schweizer Studie kam heraus, dass 25 Patienten behandelt werden mussten, damit 1 Patient weniger von diesen...[mehr]


25.05.2019 Dogma-Wechsel bei den Immunreaktionen im Darm durch die Nahrungsmittel

Bisher hieß es ja immer, dass die Ernährung nicht ursächlich für Erkrankungen sein kann, wenn es denn nicht eine IgE-Reaktion als Sofortallergie gibt. Dass Immunreaktionen auf die Lebensmittel zum täglich Brot gehören und eine...[mehr]


25.05.2019 Die Wirkstoffe der Sonnenschutzmittel lassen sich bei regulärer Anwendung in kumulativ relevanter Menge im Blut nachweisen!

Die Wirkstoffe der Sonnenschutzmittel lassen sich bei regulärer Anwendung in kumulativ relevanter Menge im Blut nachweisen! Nanopartikel sind im Moment in Mode. Alles scheint damit besser zu funktionieren. In der Arbeitsmedizin...[mehr]


19.05.2019 Der Augenarzt kann mittels der optischen Kohärenztomographie-Angiographie ein Alzheimer-Screening erstellen.

Ob man M. Alzheimer bekommt, will man vielleicht gar nicht wissen. Andererseits wissen wir nicht, ob man den Verlauf nicht deutlich bremsen könnte, wenn man frühzeitig davon wüsste und auch einen oder mehrere Kontrollparameter...[mehr]


02.03.2019 Brustkrebserkrankungen - was zeigen Studien hinsichtlich Vitamin-C-Hochdosistherapie und Doxycyclin an? Was kann der bioenergetische Gesundheitsindex aussagen?

Der BHI, Bioenergetic Health Index ist ein gut validiertes Verfahren, um damit die Leistungsfähigkeit der Mitochondrien in Ruhe, unter der Sauerstofflosigkeit und unter der maximalen Energieanforderung zu erfassen. Die Auswahl...[mehr]


06.01.2019 AMD-die altersabhängige Makuladegeneration - was kann man tun?

4.000.000 Menschen sind in Deutschland von der altersabhängigen Makuladegeneration betroffen und es ist die häufigste Ursache für Erblindung. Dabei verschwindet das zentrale Sehfeld, an den Rändern kann man noch sehen. Augenärzte...[mehr]


09.12.2018 Das aktive Schildddrüsenhormon, fT3, wird in den Organen aktiviert.

Eine im Blut als normal gemessene Schilddrüsenfunktion kann in den einzelnen Organsystemen dennoch total davon abweichen, denn jedes Organsystem hat seine eigenen Optimalwerte und kann die auch selbst einstellen. Eine...[mehr]


19.11.2018 Hoch aufgereinigtes EPA-lastiges Fischöl senkt die Rate der Herzkreislaufereignisse um 25 %, wie die Reduce IT-Studie bestätigt.

Die Reduce-IT-Studie erbringt den Nachweis, dass nur mit hoch aufgereinigten Fischölen mit EPA-lastiger Zusammensetzung ein positives Ergebnis zu erzielen ist. Dazu wurde ein patentierbares Produkt verwendet, das von der FDA als...[mehr]


24.09.2018 Was ist beim Diabetes mellitus sinnvoll?

Die Insulinsensitivität und die Fähigkeit der Mitochondrien zur Zuckerverwertung ist gut beforscht. Dennoch werden die Korrekturen der zellulären Grundlagen therapeutisch nicht beachtet. Stattdessen geht es um den Einsatz von...[mehr]


11.08.2018 Essentielle und toxische Metalle - was ist darüber bekannt?

Viele Erkrankungen sind durch Mängel essentieller Substanzen oder deren Verdrängung durch toxische Substanzen bedingt. Eine ursachenorientierte Diagnostik versucht das aufzudecken und ergebnisorientiert zu therapieren, um weitere...[mehr]


10.06.2018 Wichtige Informationen zu Vitamin D durch Studien belegt. Warum ist die tägliche Vitamin-D-Einnahme so wichtig?

Immer wieder wird behauptet, dass wir in Deutschland oder Westeuropa eine ausreichende oder sogar gute Versorgung mit Vitalstoffen haben. 89,2% der deutschen Bevölkerung hatte 1998 einen Vitamin-D-Mangel. Dieses Problem nahm bis...[mehr]


09.05.2018 Warum bestimme ich bestimmte Mineralien?

Elektrolyte im Serum und zeitgleich im Vollblut - macht das Sinn?[mehr]


05.05.2018 Nanopartikel, wie Titan- oder Siliciumdoxid, haben nur negative Auswirkungen

Nanopartikel, wie Titan- oder Siliciumdioxid, hemmen die SOD, die GSH-Px, erhöhen oxidativen Stress (ROS) wirken zelltoxisch, auch auf Mitochondrien und erhöhen MDA sowie LDH. Diese Zytotoxizität äussert sich in einer Nekrose,...[mehr]


15.04.2018 Blei ist für 20% aller Todesfälle verantwortlich - Schwermetallbelastung - versus Vergiftung bekommt ein ganz neues Gewicht. Verantwortliche Chelattherapien werden wissenschaftlich untermauert.

Bisherige Grenzwerte müssen angesichts dieser Studienergebnisse völlig neu bewertet und angepasst werden, denn gerade in den geringen Belastungen zeichnet sich der Risikoanstieg der Erkrankungen besonders stark ab, während er in...[mehr]


15.04.2018 Plastikpartikel in Mineralwasser - biologisch bekannt als hormonelle Disruptoren.

Plastikpartikel sind mittlerweile überall zu finden. Wasser dagegen gilt noch als eines der saubersten Lebensmittel, wenn es denn aus großen Tiefen gewonnen wird und nicht schon mit Nitrat und Cadmium oder Glyphosat aus der...[mehr]


05.04.2018 Die Zecken sind schon wieder aktiv - Zeckenschnelltest auf Borrelien in der Praxis

Jetzt im April wird es langsam auch wieder wärmer und ich hatte auch schon die ersten frischen Zeckenpatienten in der Praxis. Heute bei 24 C° sind die Zecken hellwach! Die Zecken werden ab 6 °C aktiv. Mit dem Schnelltest an der...[mehr]


04.02.2018 Neuer Beweis, dass intakte Borrelien trotz Antibiose und negativem Antikörperstatus im Gewebe zu finden sind.

Ein neuer Beweis, dass intakte Borrelien trotz Antibiose und negativem Antikörperstatus im Gewebe zu finden sind, wurde an Rhesusaffen ermittelt. Trotz Antibiose fanden sich nach 7 -12 Monaten nach einer vierwöchigen...[mehr]


20.01.2018 Gelenkschmerzen - gibt es natürliche Therapieansätze - was ist Sanakin?

Gelenkschmerzen können entzündlich oder auch belastungsreaktiv bzw. degenerativ sein. Neben einer Pause, der Stärkung der guten Gelenkführung durch die Muskulatur und den Bänder-Sehnenapparat sowie physiotherapeutischer...[mehr]


14.01.2018 Herr Doktor, warum verwenden Sie keine Algenpräparate?

Algenpräparate, die in einem Tank, der keine Elektrolyte oder Weichmacher freisetzt und mit sauberstem Wasser betankt wird, gezüchtet werden, können eine gute entgiftende Wirkung haben. Produkte aus dem Meer entgiften das Meer,...[mehr]


03.12.2017 Neues zur MS

Ich habe ja schon einmal eine Zusammenfassung zu Therapieansätzen mit natürlichen Mittel geschrieben. Dazu finden Sie hier ein ergänzendes Update.[mehr]


03.12.2017 Kritischer Kommentar zum Borreliosebeitrag auf NDR3 vom 28.11.2017

Borrelien haben keine Resistenzen - eine Antibiose tötet Borrelien immer komplett ab. Die Standardtestverfahren erfassen die Borreliose immer zuverlässig. Diese Aussagen wurde im Gesundheitsmagazin Visite auf NDR3 am 28.11.2017...[mehr]


31.10.2017 Warum es mit den Borrelien anders ist!

Borrelien wird man nie ganz los. Antikörpertests können negativ sein, wenn in der Infektionsphase Antibiotika gegeben wurden oder Störfaktoren vorlagen, die die Borrelien in die Ruhephase zwangen. Wanderröte ist unter Antibiose...[mehr]


16.07.2017 Jeder Arzt darf D,L-Methadon zur Schmerzlinderung verordnen

D,L-Methadon ist ein Betäubungsmittel und die Indikation der Schmerzstillung muss stimmen. Aktuelle Medienberichte beschreiben eine unerwartete Wirkung als Comedikation in der Krebstherapie. Führend in dieser Forschung sind die...[mehr]


25.06.2017 Warum ist Burnout ein mitochondriales biochemisches Problem?

Das Erschöpfungssyndrom, auch gerne als Burnout-Syndrom beschrieben, wird schwerpunktmäßig in die psychosomatische Ecke gestellt. Man kämpft um Anerkennung in einer Sache, für die man brennt. Dabei vernachlässigt man sich selbst...[mehr]


27.05.2017 Ältere profitieren nicht vom Cholesterinsenker, tendenziell höhere Sterblichkeitsrate

Effect of Statin Treatment vs Usual Care on Primary Cardiovascular Prevention Among Older Adults; The ALLHAT-LLT Randomized Clinical Trial Am 22.05.2017 wurde eine neue Studie veröffentlicht, die an 513 Prüfzentren, bei 2867...[mehr]


20.05.2017 Antidepressiva - die Verordnungszahlen steigen und die Wirkung?

Prof. Dr. Henrik Walter, Direktor der Forschungsabteilung Mind and Brain der Universitätsklinik Charité in Berlin sucht im Moment Probanden für eine Absetzstudie, weil die Empfehlung der Leitlinien bei depressiven oder...[mehr]


30.04.2017 Optikusatrophie, Schrumpfung des Sehnerven, LHON-Syndrom bzw. Lebersche hereditäre Optikusneuropathie

Therapierbarkeit einer mütterlich vererbten Erkrankung im Sinne einer Punktmutation der mitochondrialen DNA, die mit der Verkümmerung des Sehnerven im Alter von 15-35 Jahren einhergeht. 15 % der Frauen und 50 % der Männer mit...[mehr]


01.04.2017 Die Verkalkung der Herzkranzgefäße wird durch die Therapie mit Cholesterinsenkern der Statingruppe beschleunigt.

Bisher galt, dass nur Patienten mit einer Verkalkung der Herzkranzgefäße von einer Statintherapie profitieren. Jetzt wurde sogar hierfür das Gegenteil belegt. Gerade in der Gruppe der KHK-Patienten wurde die Gefäßverkalkung noch...[mehr]


18.01.2017 Arteriosklerose durch Beeinträchtigung der Vasa vasorum und nicht durch die Blutfette

Bei den Vasa Vasorum handelt es sich um die Blutgefäße der Blutgefäße, die bei einschränkter Durchflußmenge zu lokalen Einschränkungen der Blutgefäßwand führen und darüber die Grundlage für eine Gefäßverkalkung legen. Das Gleiche...[mehr]


09.11.2016 Cholesterin, der große Bluff, Film auf Arte, noch bis 16.11.16 online

Das Thema Cholesterin unterliegt in den Leitlinien über die Jahre einem kräftigen Wandel. Füher waren die Eier verboten, jetzt werden sie schon fast empfohlen, schauen Sie den Film an und berücksichtigen Sie bei Ihrer...[mehr]


09.10.2016 Die Neuroborreliose, in ca. 10 % der Fälle versagt die Lehrmeinung

Ein neue Studie an 77 Patienten mit eindeutig nachgewiesener Neuroborreliose an der Universität Lublijan zeigt, dass in 9 Prozent der Fälle einer echten Neuroborreliose, diese mit den leitliniengerechten Standardparameter nicht...[mehr]


09.10.2016 Die Zecken sind wieder aktiv- neues Antibiotika-Gel gegen Borreliose wird auch in Bremen erprobt

Die Zeckenstudie ist beendet und die Ergebnisse stehen kurz vor der Veröffentlichung. Vielleicht wird es dann auch bald ein Gel geben, das man auf den Zeckenstich auftragen kann. Warten wir es ab. Borrelien verhalten sich anders...[mehr]


09.10.2016 Oxyvenierung – naturheilkundliches Konzept mit messbarem Erfolg

Hier finden Sie ein Interview in der Zeitschrift Land & Leben zu der intravenösen Sauerstofftherapie nach Dr. Regelsberger, auch Oxyvenierung oder kurz IOT genannt.[mehr]


09.10.2016 Warnzeichen Vergesslichkeit

Die zunehmende Vergesslichkeit ist die Geißel des höheren Alters, wenngleich es einen auch schon mit 50 ereilen kann. Auf die Hilfe anderer angewiesen zu sein und seine Selbstbestimmung zu verlieren, ist für viele ein Albtraum,...[mehr]


09.10.2016 Chronische Erkrankungen – neue, nebenwirkungsarme Therapien

Klassischerweise kommt man mit einem Symptom zum Arzt und möchte, dass das verschwindet und zwar schnell und unkompliziert. Dann bekommt man bei Schmerzen eine Schmerztablette, bei Bluthochdruck eine Blutdrucktablette, bei...[mehr]


09.10.2016 Herr Doktor, ich glaube, ich habe mir einen aufgesackt…

Jetzt beginnt wieder die Zeit der vermehrten Infektionen und der Grippe. Wenn man sofort bei den ersten Anzeichen etwas macht, um die Immunantwort zu steigern und zu spezifizieren, kann man dne Durchbruch des Infektes ggf....[mehr]


09.10.2016 Übergewicht, Feiertagsspeck- jetzt wird es Zeit, wie krieg‘ ich’s weg?

Um Gewicht zu reduzieren gibt es die verschiedensten Diäten, die auch immer einen gewissen Erfolg zeigen. Das Problem ist jeweils der JoJo-Effekt, den keiner mag, der aber immer dann auftritt, wenn man wieder scheinbar normal...[mehr]


09.10.2016 Gratis-Telefonsprechstunde am 27.01. – Dr. Wiechert erwartet Ihre Anrufe

Im Rahmen eines Artikels in der Zeitschrift Land Leben bot ich eine kostenlose informative Telefonsprechstunde zu Fragen an, die beim Arztbesuch bisher nicht zufriedenstellend beantwortet wurden. Donnertags können Sie noch immer...[mehr]


09.10.2016 800kcal/Tag und glücklich, wenn das Gewicht nicht steigt

Es gibt nicht wenige Menschen, die einen ganz geringen Grundumsatz haben und somit sehr schnell an Gewicht zulegen. Neben einer Ernährungsprotokollanalyse, sollte auch nach Mängeln der Kofaktoren der stillen Verbrennung oder der...[mehr]


09.10.2016 Hat die intravenöse Sauerstofftheraphie nach Dr. Regelsberger etwas mit Sauerstoffmangel zu tun?

Die Oxyvenierung hat nur minimal etwas mit der unmittelbaren Versorgung mit Sauerstoff zu tun. Die Pulsoxymetrie ist also nicht der Maßstab um zu entscheiden, ob man von dieser Theraoie profitiert oder nicht. Das Geheimnis der...[mehr]


08.10.2016 Herzinfarkt - Fischöl verbessert die Ausheilung, vermindert die Vernarbung und die Entzündung

Die Bestimmung der Omega-FS in der Erythrozytenmembran, also genauso, wie es in meinen Praxen der Fall ist, zeigte eine direkte Dosisabhängigkeit zur Wirkung. Die Patienten mit dem besten LC-Omega-3-Index hatten die beste...[mehr]


Treffer 1 bis 50 von 319

NEUES:

28.08.2016

Wussten Sie, dass eine Schilddrüsenunterfunktion Herzkreislaufkrankheiten verschärft, dass es in...


05.08.2016

MS, die Multiple Sklerose gilt als unheilbar. Wie diagnostiziert man sie, welche...


29.06.2016

Der Mensch ist dem Schwein sehr ähnlich. So gibt es Schweineinsulin, Schweineherzklappen,...


03.04.2016

Die eosinophilen Granulozyten steigen bei der intravenösen Sauerstofftherapie im peripheren Blut...


27.03.2016

Bei der JoJo-Diät mehr Gewicht als vorher? Jede Woche kommt eine neue Diät. Nur bei Ihnen schlägt...


Newsletter

Praxisnews und Wissens- wertes rund um die Medizin.
Erscheint (fast) jeden Sonntag.

Melden Sie sich kostenlos bei meinem Newsletter an.

E-Mail: