Loading...

Dr. Wiechert Gesundheitsnews

From: "Dr. Wiechert Gesundheits-Newsletter" <info@dr-wiechert.com>
Subject: Dr. Wiechert Gesundheits-Newsletter Nachricht
Date: September 16th 2017

Gesundheitsnewsletter vom 16.09.2017

Am 28.10.2017 leite ich den nächsten Zertifizierungskurs für die Oxyvenierung. Die Anmeldung erfolgt über das Organisationsbüro der Medizinischen Woche Baden-Baden.


01.11.2017: Dr. Wiechert referiert interaktiv zum Thema: "Gesund durch die dunkle Jahreszeit".
Es ist ein Vortrag für Laien mit dem Ziel der Hilfe zur Selbsthilfe
oder auch für Apotheker und deren Team, um aus ihrem Bestand gut und hilfreich beraten zu können. Heilpraktiker und Kollegen sollten Ihre Patienten begleiten, so können Sie in dem interaktiven Vortrag die Nachhaltigkeit der therapeutischen Maßnahmen auch im Kreis anderer Fachkompentenzen bestätigt sehen. Das fördert normalerweise die Compliance.
Der Vortrag ist produktneutral und benennt nur Inhaltsstoffe.
Der Vortrag findet im Intercityhotel am Bahnhof in Bremen statt,
beginnt um 17:00 mit einer Small talk- und Come together-Stunde,
um 18:00 startet der Vortrag und
danach klingt der Abend  mit einem Snackbuffett aus.
Dafür ruft das Hotel 29,90 €/Person auf.
Diesen Preis erhebe ich, als durchgeleitete Kosten, als Eintrittspreis.

Verbindliche Anmeldungen erfolgen unter info@dr-wiechert.com oder über die Faxnummer 0421-3961239.


Die Themen:

  • Die innere Blutgefäßschicht, das Endothel, reagiert auf Bestrahlung schnell mit Alterung.

  • Arginase-2 ist bei übergewichtigen Patienten mit Pancreas-CA aktiver.

  • Helicobacter pylori aktiviert die Stammzellen in den Drüsen des Magens und erhöht darüber die Krebsgefahr.

  • Kaugummitest entlarvt Entzündungen im Mund.

  • M. Alzheimer-Frühdiagnose ist mit Curcuminfärbung des ß-Amyloids in der Netzhaut möglich.

  • Was macht Feinstaub? Eine Studie an gesunden Studenten verschafft Klarheit.

  • Alginate wirken entzündungshemmend auf Gelenke.

  • Welches Spielzeug ist nicht giftbelastet? Schauen Sie in die Liste!

  • AMD, die trockene Makuladegeneration


Die innere Blutgefäßschicht, das Endothel, reagiert auf Bestrahlung schnell mit Alterung.

Die Auswertung der Lebensgeschichte von Patienten, die eine Herz-Kreislauferkrankung entwickeln, zeigt, dass diese vor Jahrzehnten eine relativ geringe Bestrahlung im Bereich des Brustraums hatten, was nicht verwunderlich ist, denn früher gab es die Röntgenreihenuntersuchungen. Neu ist aber, dasss man menschliche Endothelzellen aus den Herzkranzgefäßen mit einer niedrigen Stahlendosis von nur 0,5 Gy bestrahlte und sich diese nach einem, sieben und vierzehn Tagen erneut genauer anschaute. Im Ergebnis sah man, dass sie weniger NO bildeten, was für die Gefäßerweiterung notwendig ist und mehr freie Sauerstoffradikale produzierten. Der dabei entstehende Zellmüll, die oxidierten Proteine, wurden schlechter abgebaut und die Zellen alterten schneller. Dieses trat in der Petrischale nicht unmittelbar, sondern nach Wochen auf und übertragen auf die Reparaturfähigkeiten eines lebenden Organismus dauert es dann halt Jahre. Somit hat man nun eine mikrobiologische Erklärung dafür gefunden, warum es nach Bestrahlungen zu Herzkreislauferkrankungen kommt. Ein Spiral-CT für die Darstellung der Koronarien wäre dann wohl der worst case. Der Link beinhaltet auch einen Film!


Arginase-2 ist bei übergewichtigen Patienten mit Pancreas-CA aktiver

Arginase-2 ist bei übergewichtigen Patienten mit Pancreas-CA aktiver. Würde man sie hemmen könnnen, was man im Mausversuch in einer Gruppe von Mäusen, die das Enzym nicht bilden können, getetestet hat, dann sterben die Krebszellen ab, weil Sie das beim Aminosäureverbrauch anfallende Ammoniak nicht über den Harnstoffzyklus haben ausscheiden können. Noch gibt es diesen Hemmstoff nicht, aber darin liegt die Zukunft. Bis dahin lege ich Tocotrienole und Phospholipide als sinnvolle Ergänzung nahe.


Helicobacter pylori aktiviert die Stammzellen in den Drüsen des Magens und erhöht darüber die Krebsgefahr

Der Magenkeim Helicobacter pylori aktiviert die Stammzellen in den Drüsen des Magens und erhöht darüber die Krebsgefahr. Weil das so ist, sollte man diesen Keim auf seine Pathogenitätsfaktoren testen. Das geht mit einer Blutuntersuchung, die ich veranlassen kann und wenn die Pathogenitiätsfaktoren vorliegen, sollte man den Keim auch antibiotisch abtöten. Ob Sie diesen Keim haben, kann man mit einem Antigennachweis im Stuhl erfassen. Sie müssen dafür keine Magenspiegelung haben! In dem Newsletter der letzten Woche habe ich unter der Überschrift Leukämie und Vitamin C schon einmal auf die Stammzellaktivitäten Bezug genommen.


Kaugummitest entlarvt Entzündungen im Mund

Ob sich an den Zähne und Zahnwurzeln oder im Kiefer Entzündungs- und Fäulnisprozesse befinden, kann man im Moment nur mit dem Röntgenbild und dem Labortest auf Thioether und Mercaptane feststellen. In Zukunft, also in etwa drei Jahren,  soll es nun einen Kaugummitest geben, dessen bittere Inhaltsstoffe freigesetzt werden, wenn im Speichel bestimmte Enzyme vorhanden sind, die nur bei Entzündungen freigesetzt werden. Bei bitterem Geschmack müsste man dann zum Zahnarzt.


M. Alzheimer-Frühdiagnose mit Curcuminfärbung des ß-Amyloids in der Netzhaut

Die Synukleopathien, als ein Zeichen von M. Alzheimer, kann man bisher im PET-MRT feststellen. Parallele Untersuchungen der Retina, der Netzhaut im Auge, mit einer Curcumineinfärbung zeigten vergleichbare Ergebnisse. Diese Methode ist nicht invasiv, nicht toxisch und schmerzt auch nicht. Sie sollte auch preiswerter sein.


Herzschwäche durch die Schwangerschaft

Eine Herzschwäche durch die Schwangerschaft ist sehr selten und tritt im letzten Schwangerschaftsmonat oder nach der Geburt auf. Sie ist behandelbar, wenn man diese denn erkennt und auch gleich dem Facharzt zuführt. Sollten Sie also Wassereinlagerungen in Lunge und Beinen, Atemnot, Husten sowie Herzrasen erleiden, wissen Sie nun um die Ursache und die Notwendigkeit schnellen Handelns.


Was macht Feinstaub? Eine Studie an gesunden Studenten verschafft Klarheit.

Wurden die Studenten dem Feinstaub ausgesetzt, bewirkte das bei den gesunden Studenten einen Anstieg von Stoffwechselprodukten, Stresshormonen und Blutdruck. Außerdem entwickelte sich eine Insulinresistenz, worüber ich im letzten Newsletter unter der Überschrift "Ob das Fett im Körper schädlich ist, hängt von seiner Lokalisation ab." bereits schrieb und es mit dem Anstieg des TNFa begründete. Setzte man einen reinigenden Luftfilter ein, nomalisierten sich die Werte wieder. Die Messwerte zeigten Veränderung im Fett-, Aminosäure- und Zuckerstoffwechsel und beeinflussten die hormonelle Achse vom Hypothalamus zur Nebenniere. Es stiegen die Messwerte des Cortisols, der Stresshormone Noradrenalin und Adrenalin, aber auch des Schlafhormons und Antioxidans Melatonin an.


Alginate wirken entzündungshemmend auf Gelenke

Als Magensäurebinder werden Alginate bereits eingesetzt. Nun hat man hinsichtlich der entzündungshemmenden Wirkung auf Gelenke neue Erkenntnisse gewonnen. Dabei sind die Sulfatgruppen der Polysaccharide von Braunalgen die Entzündungshemmer, doch lesen Sie doch selbst!


Die Stimulation des N. vagus führt zur Entzündungshemmung.

Die Stimulation des N. vagus führt zur Entzündungshemmung, wie man in einer Studie mit verschiedenen Elektrostimulationen belegt hat. So wird dadurch die Ausschüttung von TNFa gehemmt. Nun handelt es sich hierbei um den 10. Hirnnerven und an den kommt man in der allgemeinmedizinsichen Sprechstunde nicht mal eben so heran. Aber schaut man sich den Verlauf an, so kann man mit Klebelektroden doch einen gewissen Einfluss nehmen, den ich mir mit der Me2Vie- und auch der Luxxamedtherapie zunutze mache. Da der N. vagus aber der Parasympathikus ist, gibt es eine noch eine viel einfachere Methode der Beeinflussung, die Sie immer und überall nutzen können, nämlich das Atemtraining auf meiner Homepage, mit dem Sie den Parasympathikus trainieren.

Gerne führe ich mit Ihnen in der Sprechstunde eine Analyse der Herzratenvarianz als Messparameter des vegetativen Nervensystems durch und leite Sie zu dieser Atemübung an.


Welches Spielzeug ist nicht giftbelastet? Schauen Sie in die Liste!

Für das Kind nur das Beste. Aber woher wissen wir um die Qualität der Spielzeuge unter Aspekten der Schadstoffbelastung? Schauen Sie sich die Liste an, es gibt eine gute Auswahl!


AMD, die trockene Makuladegeneration

Das man mit der intravenösen Sauerstofftherapie einen positiven Einfluss auf die trockene Makuladegenration hat, konnte in einer Praxisstudie bei Dr Beeke in Osnabrück belegt werden. Das man selbst bei der erblichen Form einen quasi heilenden Effekt hat, bestätigt eine meiner Patientinnen in einem Video. Wer eine Einschränkung des Sehvermögens hat, wird irgendwann stets auf die Hilfe anderer angewiesen sein, das ist eine erhebliche Einschränkung der Lebensqualtiät. Die Oxyvenierung kann nicht zaubern. Am Anfang wirkt sie am besten. Wenn man zu lange wartet, hat man bisher noch keine Hilfe. Gerade ist ein große Hoffnung der Symptomtherapie wieder zerbrochen.

Forward to a Friend
 
 
  • This mailing list is a public mailing list - anyone may join or leave, at any time.
  • This mailing list is announce-only.

Aktuelle Neuigkeiten und Wissenswertes rund um die Gesundheit. Die Ausgaben erscheinen ca. alle 7-14 Tage und werden Ihnen per Email zugestellt..

Privacy Policy:

Zum Zwecke des Emailversands wird Ihre Email-Adresse gespeichert. Diese wird nicht an Dritte weitergegeben.

Donnerstags-Info-Telefon
17.00 - 18.00 Uhr

Newsletter

Praxisnews und Wissens- wertes rund um die Medizin.
Erscheint (fast) jeden Sonntag.

Melden Sie sich kostenlos bei meinem Newsletter an.

E-Mail: