Loading...


Eindeutig an Colitis ulcerosa erkrankte Personen im Alter von 18 - 70 Jahre, die als Basismedikation mindestens 2,5 g Mesalazin oder 5-ASA einnehmen und noch Restbeschwerden haben, sind die gesuchte Gruppe von Probanden, die an dieser Studie teilnehmen können.

Die Teilnahme ist kostenlos, Aufwendungen können, gemäß Nachweis, bis zu 50,-€/Besuch erstattet werden.

Ausschlussgründe sind im Wesentlichen Schwangerschaft, Stillzeit, andere Immunsuppressiva, andere Studien, Diabetes mellitus, Hämorrhoidale Blutungen, die Einnahme von Vitamin-K-Antagonisten, Z.n. Dickdarmteilresektion, Krebs in den letzten 5 Jahren, Darminfektionen, andere Erkrankungen die zu Blutungen und Darmentzündungen führen können, Unverträglichkeit von Soja.

Die Testsubstanz ist Sojalezithin in Arzneimittelqualität, die so verkapselt ist, dass es bei oraler Einnnahme den Dickdarm erreicht und dort die Schleimhaut bei der Abheilung unterstützen kann.

Leitet Herunterladen der Datei einPoster zur Colitis ulcerosa-Studie

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihren Anruf unter 0421-395015

Für Weiterleitungen dieser Informationen sind wir ebenfalls dankbar.

Wie geht es weiter?

Eine individuelle ursachenorientierte personalisierte Therapie einer Colitis ulcerosa biete ich selbstverständlich auch weiterhin an. Als besonders interessant erachte ich die Beobachtung, dass man mit dem TNFa-Hemmtest mitunter paradoxe Effekte aufdecken kann. So wirkt ein eigentlich antientzündliches Medikament in diesem paradoxen Fall proentzündlich und erzeugt gegenteilige Wirkung. Das habe ich bereits mehrfach feststellen können. Auch bei dem Vergleich verschiedener Sojalecithine lassen sich ganz unterschiedliche Wirkstufen ermitteln. Darmflora, Unverträglichkeiten, Analyse der Fettsäuren, Aminosäuren, der mitochondrialen Parameter, der Vitamine D, C, E, der Mineralien, des vegetativen Nervensystems etc. gehören mit zum diagnostischen Konzept.

Donnerstags-Info-Telefon
17.00 - 18.00 Uhr

Newsletter

Praxisnews und Wissens- wertes rund um die Medizin.
Erscheint (fast) jeden Sonntag.

Melden Sie sich kostenlos bei meinem Newsletter an.

E-Mail: