Loading...

Kategorie: Prävention, Untersuchungen
04.10.2015 So wird das Arteriosklerose-Risiko ermittelt, berichtet das NDR-Magazin Visite
Mit der Messung des Knöchel-Arm-Index an allen vier Extremitäten zeitgleich und der parallelen Messung der Pulswellenlaufzeit oder-geschwindigkeit, kann man Aussagen zu genereller Arteriosklerose, lokaler Stenose, Mediasklerose, Gefäßaussackungen und peripherer arterieller Verschlusserkrankung treffen. Risikofaktoren müssen aber anamnestisch und laborchemisch erfasst werden.

Öffnet externen Link in neuem FensterSo wird das Arteriosklerose-Risiko ermittelt, berichtet das NDR-Magazin Visite.

In meiner Öffnet externen Link in neuem FensterPraxis gehört diese Untersuchung zur klassischen Vorsorgeuntersuchung.

Usachen sind der Cholesterinspiegel, der ADMA/Arginin-Wert, das Homocystein, Jod, AA/EPA, der Elektrolytspiegel, der Vitaminstatus D, C, B-Komplex etc..

Die Interessenten fragen immer nach den Kosten:

Die Gebührenordnung für Ärzte sieht hierfür die Ziffer

637: Pulswellenlaufzeitbestimmung gegebenenfalls einschließlich einer elektrokardiographischen Kontrollableitung 23,81 €,

dazu gehört aber zwingend  die Ziffer

643: Periphere Arterien- bzw. Venendruck- und/oder Strömungsmessung  für 12,60 €,

vor.

Das Ergebnis muss nun auch noch erklärt werden. Bis 10 Minuten ist es eine einfache Beratung mit der Ziffer 1 für 10,72 €


Donnerstags-Info-Telefon
17.00 - 18.00 Uhr

NEUES:

31.10.2017

Borrelien wird man nie ganz los. Antikörpertests können negativ sein, wenn in der Infektionsphase...


16.07.2017

D,L-Methadon ist ein Betäubungsmittel und die Indikation der Schmerzstillung muss stimmen. Aktuelle...


25.06.2017

Das Erschöpfungssyndrom, auch gerne als Burnout-Syndrom beschrieben, wird schwerpunktmäßig in die...


27.05.2017

Effect of Statin Treatment vs Usual Care on Primary Cardiovascular Prevention Among Older...


20.05.2017

Prof. Dr. Henrik Walter, Direktor der Forschungsabteilung Mind and Brain der Universitätsklinik...


Newsletter

Praxisnews und Wissens- wertes rund um die Medizin.
Erscheint (fast) jeden Sonntag.

Melden Sie sich kostenlos bei meinem Newsletter an.

E-Mail: