Kategorie: Prävention, Untersuchungen
04.10.2015 So wird das Arteriosklerose-Risiko ermittelt, berichtet das NDR-Magazin Visite
Mit der Messung des Knöchel-Arm-Index an allen vier Extremitäten zeitgleich und der parallelen Messung der Pulswellenlaufzeit oder-geschwindigkeit, kann man Aussagen zu genereller Arteriosklerose, lokaler Stenose, Mediasklerose, Gefäßaussackungen und peripherer arterieller Verschlusserkrankung treffen. Risikofaktoren müssen aber anamnestisch und laborchemisch erfasst werden.

Öffnet externen Link in neuem FensterSo wird das Arteriosklerose-Risiko ermittelt, berichtet das NDR-Magazin Visite.

In meiner Öffnet externen Link in neuem FensterPraxis gehört diese Untersuchung zur klassischen Vorsorgeuntersuchung.

Usachen sind der Cholesterinspiegel, der ADMA/Arginin-Wert, das Homocystein, Jod, AA/EPA, der Elektrolytspiegel, der Vitaminstatus D, C, B-Komplex etc..

Die Interessenten fragen immer nach den Kosten:

Die Gebührenordnung für Ärzte sieht hierfür die Ziffer

637: Pulswellenlaufzeitbestimmung gegebenenfalls einschließlich einer elektrokardiographischen Kontrollableitung 23,81 €,

dazu gehört aber zwingend  die Ziffer

643: Periphere Arterien- bzw. Venendruck- und/oder Strömungsmessung  für 12,60 €,

vor.

Das Ergebnis muss nun auch noch erklärt werden. Bis 10 Minuten ist es eine einfache Beratung mit der Ziffer 1 für 10,72 €


Donnerstags-Info-Telefon
17.00 - 18.00 Uhr

NEUES:

07.07.2019

Eine Patientin schickte mir einen Artikel aus verlässlicher Quelle, nämlich dem Bundesministerium...


24.06.2019

Nach den Leitlinien soll man den LDL-Spiegel senken, damit artheriosklerotische Nebenwirkungen und...


16.06.2019

Bei der AMD, der altersbedingten Makuladegeneration handelt es sich um die häufigste...


25.05.2019

Warum sind Labormessungen zur Erkennung von behebbaren Therapieerfolgshindernissen so wichtig? In...


25.05.2019

Bisher hieß es ja immer, dass die Ernährung nicht ursächlich für Erkrankungen sein kann, wenn es...


Newsletter

Praxisnews und Wissens- wertes rund um die Medizin.
Erscheint (fast) jeden Sonntag.

Melden Sie sich kostenlos bei meinem Newsletter an.

E-Mail: