Loading...

Kategorie: Prävention, Therapie, Durchblutungstherapie, Schmerztherapie, Cellsymbiosistherapie, Tumortherapie, Immuntherapie, Untersuchungen
13.04.2014 Männlicher Haarausfall - androgene Alopezie - auch bei Frauen
Bekannt ist, dass der männliche Haarausfall mit Geheimratsecken und dem verbreiterten Scheitel bis zum Hubschrauberlandeplatz, durch eine vermehrte Sensibilität der Haarfollikel für die männlichen Hormone bedingt ist. Jeder weiß auch, das es angeblich auch daran liegt, das schöne Gesichter einfach Platz brauchen, dass da, wo der Verstand wächst, die Haare weichen müssen oder das Männer mit Glatze einfach die besseren Liebhaber sein sollen. Neu ist aber, dass an diesem Haarausfall Prostaglandine beteiligt sind, nämlich PGE2 und PGD2. Deren Bildung wird durch den Einsatz von Cyclooxygenasehemmern verhindert. Cyclooxygenasehemmer sind Schmerz- und Entzündungshemmer wie Acetylsalicylsäure, Diclofenac, Ibuprofen, Etoricoxib etc.. Diese Prostaglandine werden im Verlauf der Arachidonkaskade gebildet. Diese ist auch ein wesentlicher Faktor des Wirkprinzips der intravenösen Sauerstofftherapie nach Dr. Regelsberger, der IOT, intravenöse Oxyvenierungstherapie.

Bekannt ist, dass der Öffnet externen Link in neuem Fenstermännliche Haarausfall mit Geheimratsecken und dem verbreiterten Scheitel bis zum Hubschrauberlandeplatz, durch eine vermehrte Öffnet externen Link in neuem FensterSensibilität der Haarfollikel für die männlichen Hormone bedingt ist.
Jeder weiß auch, das es angeblich auch daran liegt, das schöne Gesichter einfach Platz brauchen, dass da, wo der Verstand wächst, die Haare weichen müssen oder das Männer mit Glatze einfach die besseren Liebhaber sein sollen.
Neu ist aber, dass an diesem Haarausfall Prostaglandine beteiligt sind, nämlich Öffnet externen Link in neuem FensterPGE2 und Öffnet externen Link in neuem FensterPGD2. Ein Eigenversuch mit Fischöl und intravenöser Sauerstofftherapie hat gezeigt, dass das PGE2 und auch PGD2 unter der Therapie gesenkt werden. Um den Haarwuchs  zu stoppen oder eine Umkehr zu erreichen, bedarf es dann aber wohl einer regelmäßigen Therapie.
Deren Bildung wird durch den Einsatz von Öffnet externen Link in neuem FensterCyclooxygenasehemmern verhindert. Cyclooxygenasehemmer sind Schmerz- und Entzündungshemmer wie Öffnet externen Link in neuem FensterAcetylsalicylsäure, Öffnet externen Link in neuem FensterDiclofenac, Öffnet externen Link in neuem FensterIbuprofen, Öffnet externen Link in neuem FensterEtoricoxib etc..
Diese Öffnet externen Link in neuem FensterProstaglandine werden im Verlauf der Öffnet externen Link in neuem FensterArachidonkaskade gebildet. Öffnet externen Link in neuem FensterDer Link zeigt die Bedeutung der verschiedenen Fettsäuren an, zu denen ich wiederholt geschrieben und referiert habe.

Diese Arachidonkaskade und Prostaglandinbildung ist auch ein wesentlicher Faktor des Öffnet externen Link in neuem FensterWirkprinzips der intravenösen Sauerstofftherapie nach Dr. Regelsberger, der IOT, intravenöse Oxyvenierungstherapie.

Hier haben sich kleine Mengen von ASS, also unter 100 mg Öffnet externen Link in neuem Fensterauch bei der Oxyvenierung als förderlich erwiesen. In höheren Mengen ist die Cyclooxygenasehemmung zu stark, so dass sich der Vorteil in der Hemmung der Plättchenverklumpung bei Durchblutungsstörungen wieder zu Lasten des Nachteils der verminderten Gefäßerweiterung und Blutungsneigung umkehrt, weshalb von den ursprünglich in Amerika üblichen 350 mg-Dosierungen wieder abgewichen wurde. Für die Öffnet externen Link in neuem FensterThrombozytenaggregationshemmung sollten 75 mg ausreichen.

Die Wirkungen unserer Hormone und damit auch alle davon abhängigen Symptome sind ganz stark abhängig vom Vorhandensein der Öffnet externen Link in neuem FensterEicosanoide, deren bekanntester und wichtigster Vertreter die Öffnet externen Link in neuem FensterEicosapentaensäure (EPA), also das bekannte Fischöl ist. Ziel ist nach Erkenntnissen aus dem Jahr 2002 von Prof. Dr. W.S. Harris, Sanford University, USA und Prof. Dr. C. von Schacky, Ludwig Maximilians-Universität München, dass die Omega-3-Fettsäuren als sogenannter HS-Omega-3-Index mindestens 8 % der Gesamtfettsäuren ausmachen sollten und dass eine Entzündungsneutralität erst dann erreicht wird, wenn das Verhältnis von Arachidonsäure (AA) zu Eicosapentaensäure (EPA) < 2,5;1 ist.

Öffnet externen Link in neuem FensterWährend PGD2 das Haarwachstum anscheinend hemmt, scheint ein verwandter Stoff, das PGE2, ihn zu fördern.

Dass das männliche Geschlechtshormon Testosteron beim erblich bedingten Haarausfall eine Rolle spielt, ist bereits bekannt - und passt zur aktuellen Entdeckung, wie die Forscher schreiben. Denn das Enzym, das in den Zellen PGD2 produziert, reagiert stark auf das Geschlechtshormon. (Öffnet externen Link in neuem FensterSpiegel online)

Wer den Haarausfall verhindern kann, wird keine Geldsorgen mehr haben. Es wird also nach lokal wirkenden Antagonisten dazu gesucht. "Cotsarelis nennt Prostaglandin F2alpha als möglichen Kandidaten. Ein Analogon von Prostaglandin F2alpha ist Latanoprost. Es wird in Form von Augentropfen zur Senkung des Augeninnendrucks eingesetzt. Zu den Nebenwirkungen zählt ein vermehrtes Wachstum der Wimpern. Ob auch auf der Kopfhaut ein Effekt erzielt würde, ist unbekannt. Vor einem Off-Label-Einsatz kann angesichts der unbekannten Folgen eines großflächigen Einsatzes nur gewarnt werden."Öffnet externen Link in neuem Fenster(Deutsches Ärzteblatt)

Diese PGF2a ist ansondten in der Öffnet externen Link in neuem FensterBodybuilderszene zum Muskelwachstum und in der Öffnet externen Link in neuem FensterLandwirtschaft zur Verbesserung der Fruchtbarkeit Schwangerschaft der Schweine bekannt. Somit erklärt sich auch, warum gerade bei Frauen, die einen wiederholten Frühabort erleben, durch dieÖffnet externen Link in neuem Fenster intravenöse Sauerstofftherapie die sogenannten "Dr. Regelsbergers Sauerstoffkinder" entstanden sind.

Bis dahin empfehle ich die Öffnet externen Link in neuem FensterOptimierung des Fettsäurestatus, der mit einem 60-90-Tage Langzeitwert aus der Wand der roten Blutkörperchen bestimmt  wird. Dieser kostet zur Zeit 69,- € und kann in meiner Praxis initiiert werden. Die Interpretation des Ergebnisse dauert sicherlich mehr als 20 Minuten und zeigt Ihnen Ihr Essverhalten auf.

Des weiteren lege ich jedem die Öffnet externen Link in neuem Fensterintravenöse Sauerstofftherapie ans Herz, die bei allen Erkrankungen, die mit eingeschränkter Durchblutung, Allergie und Entzündung zu tun haben, eine regenerative modulierende Wirkung ausüben.

Gerade in der neuerlichen Vergangenheit habe ich gute Erfahrungen bei

  • Wundheilungsstörungen,
  • Lungenfibrose und allergischem Asthma, COPD,
  • eosinophilen Erkrankungen des Verdauungstraktes wie Speiseröhre oder chronisch entzündlicher Darmerkrankung,
  • Schmerzsyndromen,
  • Denk- und Schlafstörungen sowie 
  • parkinsonähnlichen Symptombildern

gemacht.

 

 


Donnerstags-Info-Telefon
17.00 - 18.00 Uhr

NEUES:

16.07.2017

D,L-Methadon ist ein Betäubungsmittel und die Indikation der Schmerzstillung muss stimmen. Aktuelle...


25.06.2017

Das Erschöpfungssyndrom, auch gerne als Burnout-Syndrom beschrieben, wird schwerpunktmäßig in die...


27.05.2017

Effect of Statin Treatment vs Usual Care on Primary Cardiovascular Prevention Among Older...


20.05.2017

Prof. Dr. Henrik Walter, Direktor der Forschungsabteilung Mind and Brain der Universitätsklinik...


30.04.2017

Therapierbarkeit einer mütterlich vererbten Erkrankung im Sinne einer Punktmutation der...


Newsletter

Praxisnews und Wissens- wertes rund um die Medizin.
Erscheint (fast) jeden Sonntag.

Melden Sie sich kostenlos bei meinem Newsletter an.

E-Mail: