Kategorie: Prävention, Immuntherapie, Untersuchungen
17.10.2013 Leaky Gut Syndrom durch Nahrungsmittelallergie als Film
Frau Prof. Dr. Annette Fritscher-Ravens zeigt bildlich beweisend die allergische Reaktion einer Nahrungsmittelunverträglichkeit auf der Darmschleimhaut und dass, obwohl der Bluttest auf die Nahrungsmittelallergie negativ ausgefallen ist. Der Beitrag ist auf N3-Visite zu sehen.

Öffnet externen Link in neuem FensterSchon am 08.12.12 habe ich auf diese Methode verwiesen.

Nun kann man Öffnet externen Link in neuem FensterFrau Prof. Fritscher-Ravens in einem N3-Visite-Beitrag erleben, in dem sie das Leaky Gut Syndrom anschaulich darstellt. Hier wird die Wirkung einer Nahrungsmittelunverträglichkeit beweisend gezeigt. Leider testet sie nur die häufigsten Allergene. Diese empfehle ich in der Regel sowieso zu meiden. Es gibt aber dennoch Patienten, die dann immer noch Beschwerden haben. Hier ergibt sich die Chance einer individuellen Analyse.

Weitere interessante Artikel zu diesem Thema:

Öffnet externen Link in neuem FensterLeaky Gut Syndrom, Histaminintoleranz, Fruktose-, Sorbitintoleranz, Histadelie, Pseudoallergie, Dysbiose


NEUES:

08.12.2019

Cholin ist bedingt essentiell. Genetische Polymorphismen können die körpereigene Bildung behindern....


23.11.2019

Aluminium ist plazentagängig. Es behindert das Verhalten und die Lernentwicklung. Es verbleibt...


23.11.2019

Die essentielle Aminosäure Tryptophan kann über Kynureninsäure und Quinolinsäure zu...


27.10.2019

Blutdruckmedikamente sollten zum Schlafengehen eingenommen werden. Die Nachtabsenkung und der...


27.10.2019

Zearalenon befindet sich in Mais, Gerste, Weizen und generell in Getreide. Seine östrogene Wirkung...


Newsletter

Praxisnews und Wissens- wertes rund um die Medizin.
Erscheint (fast) jeden Sonntag.

Melden Sie sich kostenlos bei meinem Newsletter an.

E-Mail: