Kategorie: Prävention, Entgiftungstherapie, Tumortherapie, Cellsymbiosistherapie
11.10.2013 Minamata-Konvention der Vereinten Nationen hat Quecksilberverbot ab 2020 beschlossen
Minamata-Konvention der Vereinten Nationen hat Quecksilberverbot ab 2020 beschlossen. Es ist unter anderem ab 2020 grundsätzlich verboten, quecksilberhaltige Produkte wie Batterien, Kosmetika, Thermometer oder bestimmte Leuchtmittel zu produzieren oder zu verkaufen. Zudem dürfen Abfälle des hochgiftigen Schwermetalls nur unter strengen Auflagen gelagert und entsorgt werden. Die Konvention tritt mit der Ratifizierung durch den 50. Vertragsstaat in Kraft. Damit wird die Giftigkeit und die Bedeutung für die Gesundheit noch einmal betont. Um sich von der bisherigen Giftaufnahme zu trennen, bietet sich die Chelattherapie an. (zitiert aus Pharmazeutische Zeitung online vom 11.10.13)

Es ist unter anderem ab 2020 grundsätzlich verboten, quecksilberhaltige Produkte wie Batterien, Kosmetika, Thermometer oder bestimmte Leuchtmittel zu produzieren oder zu verkaufen.

Zudem dürfen Abfälle des hochgiftigen Schwermetalls nur unter strengen Auflagen gelagert und entsorgt werden. Das werden Sie bereits gemerkt haben, wenn sie sich Amalgamplomben und Gold aus den Zähnen haben entfernen lassen. Das Gold dürfen Sie mit nach Hause nehmen, das Amalgam aus Ihrem Mund ist plötzlich hochgiftiger Sondermüll und muss gesondert entsorgt werden.

Mehr zurÖffnet externen Link in neuem Fenster Bedeutung von Schwer- und Übergangsmetallen finden sie hier.

Quecksilber ist übrigens recht schwer auszuleiten. Gerade habe ich wieder in der Analyse einer Tumorprobe aus dem Dickdarm imÖffnet externen Link in neuem Fenster Medizinischen Labor Bremen auf drei Schwermetalle hohe Werte für Quecksilber und Cadmium gefunden. Metallbefunde aus Tumor und anfänglicher Nachweis in Urin und Stuhl müssen dabei keineswegs übereinstimmen, sondern zeigen an, welche Metalle bewegt und welche gespeichert werden. Es steht zu befürchten, dass diese Werte im Zusammenhang mit der Tumorentstehung stehen.  Von einer Öffnet externen Link in neuem Fenstervorsichtigen MetallausleitungÖffnet externen Link in neuem Fenster erwarte ich eine Stabilisierung des Krankheitsverlaufs in Richtung Wachstumsstillstand. Das Öffnet externen Link in neuem Fensterhat bei anderen Patienten auch schon funktioniert, wie Prof. Ionescu bei Brustkrebs dokumentiert hat.


Donnerstags-Info-Telefon
17.00 - 18.00 Uhr

NEUES:

04.02.2018

Ein neuer Beweis, dass intakte Borrelien trotz Antibiose und negativem Antikörperstatus im Gewebe...


20.01.2018

Gelenkschmerzen können entzündlich oder auch belastungsreaktiv bzw. degenerativ sein. Neben einer...


14.01.2018

Algenpräparate, die in einem Tank, der keine Elektrolyte oder Weichmacher freisetzt und mit...


03.12.2017

Ich habe ja schon einmal eine Zusammenfassung zu Therapieansätzen mit natürlichen Mittel...


03.12.2017

Borrelien haben keine Resistenzen - eine Antibiose tötet Borrelien immer komplett ab. Die...


Newsletter

Praxisnews und Wissens- wertes rund um die Medizin.
Erscheint (fast) jeden Sonntag.

Melden Sie sich kostenlos bei meinem Newsletter an.

E-Mail: