Loading...

Kategorie: Aktuelles zur Zecke
01.06.2012 Zeckenstudie, die Zeitschrift Zeit-Online informiert unter dem Titel "entschärfter Zeckenbiss" über die Brisanz der Borreliose.
In diesem Artikel werden die Personen angesprochen, die frisch von einer Zecke gebissen wurden und der Gefahr einer Borrelieninfektion unterliegen. Es wird erklärt, wie das Studienmedikament als Gel zu Einsatz kommt und es werden die Gruppen herausgestellt, die davon besonders profitieren. Der Artikel schließt mit dem Fazit: " Da könnte das simple Rezept »Zecke raus, Gel drauf« viele Sorgen lösen." Nur der Vollständigkeit halber, manch einer kennt die Zecke nur unter dem Begriff Holzbock ! In Bremen finden Sie das Prüfarztzentrum für die Zeckenstudie in der Juiststr. 12 und erreichen uns unter der Telefonnummer 0421-3967818. Anrufe auf diese Nummer und deren AB werden auch außerhalb der Öffnungszeiten weitergeleitet.

In diesem Artikel werden Jörg Lehmann vom Leipziger Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie und Jakob Cramer vom Hamburger Bernhard-Nocht-Institut zu der Zeckenstudie und deren wissenschaftlichem Hintergrund befragt.

In dem Link zu der Zeitschrift Öffnet externen Link in neuem Fenster"Epidemiologisches Bulletin" des Robert-Koch-Institutes wird die Öffnet externen Link in neuem FensterBrisanz der Borreliose wissenschaftlich dargestellt. Man kann sich Daten zur Diagnostik, zur Häufung in den Bundesländern und speziell zur Gefährdung von Kindern und Jugenlichen durch die borrelieninfizierten Zecken erarbeiten.

Der ArtikelÖffnet externen Link in neuem Fenster "Entschärfter Zeckenbiss" in der Rubrik Gesundheit bei Zeit-Online.

Die Schlagworte: Zecke, Borreliose, Gel, Studie, Zeckenbiss, Zecke entfernen, Holzbock, Arzt in Bremen informiert.

 


Donnerstags-Info-Telefon
17.00 - 18.00 Uhr

NEUES:

16.07.2017

D,L-Methadon ist ein Betäubungsmittel und die Indikation der Schmerzstillung muss stimmen. Aktuelle...


25.06.2017

Das Erschöpfungssyndrom, auch gerne als Burnout-Syndrom beschrieben, wird schwerpunktmäßig in die...


27.05.2017

Effect of Statin Treatment vs Usual Care on Primary Cardiovascular Prevention Among Older...


20.05.2017

Prof. Dr. Henrik Walter, Direktor der Forschungsabteilung Mind and Brain der Universitätsklinik...


30.04.2017

Therapierbarkeit einer mütterlich vererbten Erkrankung im Sinne einer Punktmutation der...


Newsletter

Praxisnews und Wissens- wertes rund um die Medizin.
Erscheint (fast) jeden Sonntag.

Melden Sie sich kostenlos bei meinem Newsletter an.

E-Mail: